Akupunktur


In meiner Ordination sind die Kompetenzen in Allgemeinmedizin, Akupunktur, Notfallmedizin, Palliativmedizin, Sportmedizin, psychosozialer, psychosomatischer und psychotherapeutischer Medizin vereint.

Außerdem absolviere ich regelmässig das Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärztekammer und die Ordination unterliegt den Qualitätskriterien dieser.

Termin

Terminvereinbarung vorab notwendig.
Telefon: +43 3848 / 576 50

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



... ein knapp 3.000 Jahre altes Heilverfahren

Durch die Kombination der Traditionell Chinesischen Medizin-Diagnostik mit einer Befunderhebung in körperlichen, seelischen und sozialen Themen, erfasse ich unterschiedliche Komponenten der Krankheitsentstehung.

Ein möglicherweise bestehendes Ungleichgewicht in Körper und Geist, kann nach einer ausführlichen Aufklärung mit Akupunktur und psychotherapeutisch-orientierten Gesprächen behandelt werden.

Vor allem Beschwerden am Bewegungsapparat, im Magen-Darmtrakt oder Genitalbereich, Schmerzen sowie psychische Überlastungssyndrome können zusätzlich zur Schulmedizin behandelt werden.
Außerdem ist geburtsvorbereitend ab der 36. Schwangerschaftswoche wöchentlich eine Therapie zur Verkürzung der Geburtszeit möglich.

Die Akupunktur kann über die starke Parasympaticus Stimulation eine tiefgreifende Entspannung erzeugen und wird somit auch in der Stressprävention angewendet.

Sowohl am Körper, als auch am Ohr werden feine Nadeln plaziert.
(Die Ohrnadeln bleiben 5 Tage).

Die Dauer der Therapie richtet sich sowohl nach dem Beschwerdebild, als auch der Dauer der Störung.
Im Allgemeinen werden 8 bis 10 Sitzungen empfohlen.
(Anfangs wöchentlich, später mit 2 bis 3 Wochenabständen).

Manche Störungen erfordern alle 4 bis 6 Wochen Folgetherapien.

Dies ist eine wissenschaftlich anerkannte Therapieform und zählt nicht zur Alternativmedizin.

Kontraindikationen

Eine Akupunktur kann nicht durchgeführt werden bei Patienten, die künstliche Bluter sind und Sintrom, Marcoumar, Lixiana, Pradaxa, Xarelto, Eliquis, Brilique oder Efient einnehmen.

Einheit und Kosten

Dauer einer Einheit: ca. 45 Minuten
Die Kosten sind keine Kassenleistung und sind von den Patientinnen und Patienten zu bezahlen.

Die Honorarnote kann bei der entsprechenden Krankenkasse und Zusatzversicherung eingereicht werden.

Mitzubringen

Bequeme Kleidung ist vorteilhaft.

Es kommt darauf an,
den Körper mit der Seele
und die Seele
durch den Körper zu heilen.

Oscar Wilde

Privat und alle Kassen
Telefon: +43 3848 / 576 50
Fax: +43 3848 / 576 50-5

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hans-von-der-Sann-Straße 36
8790 Eisenerz

Öffnungszeiten Ordination

Montag

07:30 - 11:00 Uhr und
15:00 - 17:00 Uhr

Dienstag

08:00 - 11:00 Uhr

Mittwoch

07:30 - 11:00 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag

08:00 - 11:00 Uhr

Freitag

08:00 - 11:00 Uhr und
nach telefonischer Vereinbarung


Mitglied bei regionalem Ärzteverbund

Ihr Ansprechpartner fürs Abnehmen

Portal geöffneter Arztordinationen - Steiermark